Dienstsport Jeder Feuerwehrmann und jede Feuerwehrfrau soll “den gesundheitlichen Anforderungen des Feuerwehrdienstes gewachsen sein”, aus diesem Grund ist regelmäßige Bewegung und Sport unerlässlich um Anderen helfen zu können.

Das Innenministerium, der ADAC Württemberg und der Fahrlehrerverbande Baden-Württemberg haben die landesweite Kampagne „Rettungsgasse – rettet Leben“ gestartet. Bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde. Deshalb gilt: Platz machen und dabei helfen, Leben zu retten!